Die Salonretter zu Gast im Clubhouse-Talk

Deutsche Friseurszene nutzt begeistert Clubhouse App.

Social Media gehört heute zum Alltag, privat wie beruflich und ganz gleich in welcher Branche man tätig ist. Nach Youtube, Facebook, Instagram, TikTok & Co. macht nun eine neue Social Media App von sich reden: Clubhouse. Das Besondere: In sogenannten „digitalen Räumen“ können Menschen stimmlich wie bei einem Podcast, live miteinander kommunizieren und zu verschiedenen Themen diskutieren. Was kompliziert klingt, stellt sich in der Anwendung als super easy heraus und zudem noch als hoch interessant.

Überraschend ist zu sehen, wie rege Deutschlands Friseure die Clubhouse App nutzen. In Windeseile veranstalten Friseure, Coaches und Spezialisten immer wieder neue Clubhouse Happenings zu den verschiedensten Themen rund um den Salon.

Was dabei begeistert: Der geballte Informations- und Wissensfluss von Experten, Friseuren, VIPs und langjährigen Branchenkennern.

Bekannte Namen wie Frank Brormann (Founder Calligraphy Cut), Heiko Schneider (Intercoiffure Deutschland, Coach, Saloninhaber) oder Doris Ortlieb (Landesinnungsverband des Deutschen Friseurhandwerks Bayern) sind hier schon aktiv unterwegs und teilen ihr Wissen, wie kürzlich in der Diskussion zum Thema „Friseurbranche now and then – nutze das Momentum!“, welche von Dennis von Lierop (HALO Edutainment) und Fabio Barattucci (Frikos) organisiert wurde.

Hier ging es um den Lösungsansatz, auch die derzeitige Pandemie-Situation zu nutzen und den Friseuren in Deutschland die gerechte und langersehnte Aufmerksamkeit zuzusprechen, die sie verdienen. Über 60 Friseure verfolgten den Talk gebannt. So gaben die Experten wertvolle Tipps, interessante Sichtweisen und Infos dazu ab und die Teilnehmer fragten rege in die Expertenrunde. Innerhalb von Tagen haben sich unzählige Friseure aus Deutschland die App installiert und die Community wächst täglich.

„Ich muss zugeben, die Clubhouse App macht im Moment süchtig, so viele gute Themen wie hier besprochen werden“, so Frank Brormann während des Talks.
Dennis van Lierop bestätigte die Entwicklung.
„Es ist unglaublich, schon bei unserem ersten Clubhouse Happening so viele Teilnehmer und hochkarätige Branchenkenner dabei zu haben, damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet“.

„Ich bin begeistert, vor allem weil es zeigt, dass die Friseure sehr wohl offen sind für neue Wege und wie aktiv sie sich einbringen in die Gespräche. Das eröffnet ganz neues Networking“, so Fabio Barattucci.

Der Hype wird international vorallem durch den echten Clubcharakter befeuert. So kann man nicht einfach dem Club beitreten, sondern nur auf Einladung eines Mitglieds eintreten und den Gesprächen folgen bzw. selber aktiv werden.

Aktuell gibt es die App nur für iOs Nutzer, also iPhone oder iPad. Man darf gespannt sein auf die kommenden Updates und auch das Thema Datenschutz soll weiteren Medienberichten und Wikipedia zufolge, noch nicht ganz rund sein. Dennis van Lierop und Fabio Barattucci wollen weiter machen und auch an den kommenden Samstagen, konstruktiv und positiv motivierend mit Friseuren und anderen Branchenexperten clubben.

Es ist amtlich. Die “Salonretter” von TAFF Pro Sieben Francesco Gammuto und Raffaele Guerra sind am Samstag, 20.02.2021 um 18:00 zu Gast im 3. positiven Clubhouse-Talk mit Fabio und Dennis. Das Motto lautet “Friseurbranche now and then – Nutze das Momentum!”.

Lasst uns gemeinsam die Zukunft der Branche gestalten.
Hier der Link zum Event: http://www.joinclubhouse.com/event/MdZ0VvbA

Wer noch eine Einladung zu Clubhouse benötigt, kann uns gerne eine E-Mail schreiben:
info@halo-academy.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top